XN-1500

  • Standardisierung und nahtloser Workflow
  • Höhere Produktivität und kurze TAT
  • Maximale diagnostische Funktionalität
  • Verarbeitung pädiatrischer Proben
  • Integration der digitalen Morphologie

XN-1500: Blutbild. Ausstrich. Färbung. Kompakt in einem Hämatologie-System

Das XN-1500 Analysesystem vereinfacht den Hämatologie-Arbeitsplatz um ein Vielfaches. Das System besteht aus einem Modul der XN-Serie kombiniert mit einem neuen automatisierten und kompakten Ausstrich- und Färbeautomaten SP-50. Dadurch bietet es eine komplette Standardisierung und einen nahtlosen Workflow von der Probenanalyse bis hin zur Erstellung und Färbung von Blutausstrichen. 

Mit dem integrierbaren digitalen Bildanalysesystem DI-60 kann auch die mikroskopische Differenzierung automatisiert erfolgen – eine All-in-One-Lösung für Ihr Labor.

Der XN-1500 ist sowohl als Hauptanalysesystem in mittelgrossen Labors, als auch als Backup-Gerät ideal. Er kann hinsichtlich der diagnostischen Anwendungen auf die Anforderungen des Labors konfiguriert werden.

Profitieren Sie von einem automatisierten, nahtlosen Workflow und höchster Flexibilität.

Diagnostische Applikationen

Diagnostische Applikationen

  • XN-CBC: Mehr als ein kleines Blutbild
  • XN-DIFF: Mehr als eine blosse Differenzierung
  • RET: Zielgerichtete Anämiediagnostik
  • PLT-F: Spezielle Thrombozyten Analytik
  • WPC: Spezifische Analytik der Leukozyten
  • XN-BF: Automatisierte Analyse von Körperflüssigkeiten
Skalierbarkeit auf kleinster Fläche

Skalierbarkeit auf kleinster Fläche

Alle verfügbaren diagnostischen Applikationen können bereits auf dem platzsparenden XN-1500 Analysesystem installiert werden. Sie entscheiden, ob Ihr XN-1500 direkt mit sämtlichen verfügbaren diagnostischen Anwendungen ausgestattet wird oder Sie sich die Optionen für die Veränderungen in der Zukunft offenlassen.

Mit dem optional integrierbaren digitalen Bildgebungssystem DI-60 für die mikroskopische Analyse bietet Sysmex Ihnen zusätzlich eine All-in-One-Lösung.

Rerun & Reflex Funktion

Rerun & Reflex Funktion

Die Rerun & Reflex Funktion beinhaltet, dass diverse regelbasierte Tests automatisch und ohne manuelle Schritte durchgeführt werden können. Das kann zum einen eine Wiederholungsmessung sein oder bei Bedarf die Durchführung einer erweiterten Messung wie z. B. bei einer auffallend leukopenischen Probe eine automatische Wiederholmessung im "Low WBC-Modus". Das 3-fach höhere Zählvolumen sorgt für eine präzise Differenzierung auch geringer WBC-Zahlen und die äußerst zeitaufwendige manuelle Zählung kann eingespart werden.

Eine Reflexmessung im WPC-Kanal (XN-20) mittels XN-DIFF- und WPC-Messung ermöglicht eine optimale Unterscheidung zwischen malignen und reaktiven Geschehen.

Vernetzbarkeit verschiedener Standorte

Vernetzbarkeit verschiedener Standorte

Auch wenn es sich bei dem XN-1500 um ein eigenständiges Gerät handelt, kann es durch Software-Optionen wie der Extended IPU mit weiteren XN-Systemen an anderen Standorten wie z. B. Kern- und Satellitenlabors vernetzt werden. Mit den Sysmex Remote Services lassen sich die gewünschten Supportleistungen und garantierten Service-Reaktionszeiten festlegen, sodass eine maximale Systemverfügbarkeit sichergestellt wird.

Video

Video

Kontakt

Sysmex Suisse AG

+41 44 718 38 38
info@sysmex.ch
Tödistrasse 50
8810 Horgen
Schweiz

PDF erstellen
Erkunden Sie das Media Center
Gesamt
  • Gesamt
  • Dokumente
  • Podcast
  • Bilder
  • Videos
Sysmex Urinalysis
Sysmex XN – TAILORING YOUR HAEMATOLOGY
Erleben Sie den XN
Sysmex XN – TAILORING YOUR HAEMATOLOGY Erleben Sie den XN https://www.sysmex.ch/media-center/xn-tailoring-your-haematology-2880.html#
Unsere Sammlung https://www.sysmex.ch/akademie/literatur/sysmex-xtra.html
Erweitern Sie Ihr Wissen https://www.sysmex.ch/akademie/literatur/sysmex-xtra.html
Blutausstriche Bildergallerie https://www.sysmex.ch/akademie/literatur/bilddatenbank.html
Mehr zum Design Konzept https://www.sysmex.ch/unternehmen/silent-design.html
Sysmex XN – TAILORING YOUR HAEMATOLOGY Erleben Sie den XN https://www.sysmex.ch/media-center/xn-tailoring-your-haematology-2880.html#