XN-L Produktivität

XN-L Rerun & Reflex

Moderne Labore stehen unter Zeit- und Kostendruck. Rerun & Reflex reduziert die Durchlaufzeiten (TAT) und stellt die Ergebnisse von Proben, bei denen eine Analyse aus technischen und/oder analysespezifischen Gründen wiederholt oder erweitert werden muss, schneller zur Verfügung. Bei allen Modellen wird der Anwender automatisch informiert. Das XN-550 führt die Wiederholungsmessung sogar automatisch durch und weist die korrekten Ergebnisse direkt aus. Der Sampler des XN-550 führt die Proben, die erneut analysiert werden müssen, automatisch wieder dem Workflow zu. Dank dieses integrierten Reflex-Testing entfällt das manuelle Heraussuchen und erneute Laden der Proben durch den Anwender.

XN-L Intelligent Rack Sampling

Zur Steigerung Ihrer Workflow-Effizienz bietet unser XN-550 neben Rerun & Reflex standardmäßig auch Intelligent Rack Sampling und kontinuierliches Be-/Entladen. Dank der integrierten Funktion Intelligent Rack Sampling können Sie Röhrchen mit erhöhtem Boden (Raised Bottom Tubes, RBT) automatisch und schneller analysieren und so Ihre Workflow-Produktivität steigern. Intelligent Rack Sampling gewährleistet eine hohe Ergebnisqualität, die Ergebnisse liegen Ihren Kunden schneller vor.

XN-L Low WBC oder L-WBC

Für Proben mit geringer Leukozytenkonzentration erfolgt im Modus „Low WBC“ automatisch eine Wiederholungsmessung. Die optionale APP L-WBC (Low WBC) liefert zuverlässigere Ergebnisse bei der Analyse leukopenischer Proben. Wenn die Ergebnisse der Leukozyten- und Differentialzählung aufgrund einer niedrigen Leukozytenkonzentration als unzuverlässig deklariert werden, stößt das System automatisch die L-WBC-Analyse an, um statistisch aussagekräftige Ergebnisse zu generieren. Um die Durchlaufzeiten zu reduzieren, können Sie die L-WBC-Analyse auch direkt anfordern, z. B. bei der Analyse von Proben leukopenischer Patienten mit bestätigter Diagnose. Dieser Modus ist auch für die Analyse peripherer Blutproben von Patienten mit Stammzelltransplantation (PBSCT) sehr nützlich, um das Engraftment der Spenderzellen zu bestätigen. Für das Monitoring von Patienten mit Agranulozytose ist der L-WBC-Modus ebenfalls interessant, da die Neutrophilenzahl in diesem Modus besonders genau bestimmt wird, sodass der Kliniker eine Entscheidungshilfe hinsichtlich der Verabreichung von G-CSF erhält.

XN-L Speed-up

Mit der optionalen APP Speed-up können Sie Ihren Probendurchsatz im Vollblutmodus auf 70 Proben/Stunde steigern. Dieses Merkmal eignet sich für Labore mit hohem Probenaufkommen oder für Labore, die wachsen möchten, indem sie ihre Durchlaufzeiten senken, um gleichzeitig ihren Durchsatz zu erhöhen.

Klinischer Nutzen

Professionelle Serviceleistungen

Literaturliste

Unser Glossar

Wissenschaftliche Begriffe für Sie definiert.

Entdecken Sie unser Glossar
Erkunden Sie das Media Center
Gesamt
  • Gesamt
  • Dokumente
  • Podcast
  • Bilder
  • Videos
Sysmex Urinalysis
Sysmex XN – TAILORING YOUR HAEMATOLOGY
Erleben Sie den XN
Sysmex XN – TAILORING YOUR HAEMATOLOGY Erleben Sie den XN https://www.sysmex.ch/media-center/xn-tailoring-your-haematology-2880.html#
Unsere Sammlung https://www.sysmex.ch/akademie/literatur/sysmex-xtra.html
Erweitern Sie Ihr Wissen https://www.sysmex.ch/akademie/literatur/sysmex-xtra.html
Blutausstriche Bildergallerie https://www.sysmex.ch/akademie/literatur/bilddatenbank.html
Mehr zum Design Konzept https://www.sysmex.ch/unternehmen/silent-design.html
Sysmex XN – TAILORING YOUR HAEMATOLOGY Erleben Sie den XN https://www.sysmex.ch/media-center/xn-tailoring-your-haematology-2880.html#