• WISSEN GIBT SICHERHEIT
    WISSEN GIBT SICHERHEIT

Kernhaltige Erythrozytenvorstufen (NRBC)

Mehr als eine bloße Korrektur des Leukozytenwerts

Da sich Größe und Kern der kernhaltigen Erythrozytenvorstufen (NRBC) und der Lymphozyten sehr ähneln, interpretieren viele Hämatologie-Analysengeräte die NRBC falsch und geben so falsch hohe Leukozyten- und Lymphozytenwerte aus.

Gewöhnlich wird in solchen Fällen ein Warnhinweis für NRBC generiert und eine mikroskopische Analyse des Blutausstrichs angefordert. Der Ausstrich wird manuell ausgezählt, die Leukozyten- und Lymphozytenwerte werden mathematisch korrigiert. Dieses Verfahren ist jedoch arbeits-, zeit- und kostenintensiv und zudem fehleranfällig. Ohne vorhergehenden Warnhinweis des Hämatologie-Analysengeräts können eventuell vorhandene NRBC nur zufällig entdeckt werden. Bleiben sie unentdeckt, sind die Leukozyten- und Lymphozytenzahlen falsch erhöht. Viele Anwender halten die automatische NRBC-Bestimmung nach wie vor für eine bloße Korrektur dieser Werte. Der klinische Nutzen der automatischen NRBC-Bestimmung geht jedoch weit über die Korrektur der Gesamt-Leukozyten- und Lymphozytenzahl hinaus.

Das Auftreten von NRBC im peripheren Blut deutet auf eine dramatisch gesteigerte Produktion im Knochenmark hin, z. B. durch erhöhten Verbrauch bei hämolytischen Anämien oder hämatopoetische Stresszustände, wie z. B. schwere Hypoxie, oder ist Resultat einer hämatologischen Malignität. Zu den hämatologischen Malignitäten zählen Leukämien, myelodysplastische Syndrome sowie einige Arten von Lymphomen. NRBC sind häufig auch Begleiter von Thalassämien und Knochenmarksmetastasen solider Tumore oder treten bei extramedullärer Blutbildung und anderen hämatopoetischen Stresszuständen auf, z. B. bei Sepsis oder massiver Hämorrhagie. In diesen Fällen korreliert das Vorhandensein und die Zahl der NRBC mit der Schwere der Erkrankung. Es hat sich gezeigt, dass Vorhandensein und Dauer des Vorhandenseins von NRBC im peripheren Blut bei diversen hämatologischen und nicht hämatologischen Krankheiten mit einer schlechten Prognose assoziiert werden.

Einsatz der NRBC-Zählung

Der NRBC-Wert kann mit vielen unserer Analysengeräte bestimmt werden. Häufig ist er ein Parameter bei Blutanalysen von Neugeborenen und Kleinkindern. Bei diesen Patienten können NRBC physiologisch in hohen Zahlen auftreten – bis zu 100 NRBC/100 WBC bei Frühgeborenen. Um ein akkurates Zählergebnis der Leukozyten (WBC) zu erhalten, muss daher die Anzahl der NRBC ermittelt werden. Der Parameter erweist seinen klinischen Nutzen daher insbesondere bei der Analyse von Blutproben aus der Neonatologie oder Pädiatrie oder aus privaten Kinderarztpraxen.

Klinische Relevanz hat die NRBC-Zählung aber auch bei Blutuntersuchungen von Patienten mit schwerer Anämie, insbesondere bei Thalassämie oder Sichelzellenanämie, da in diesen Fällen die Anzahl der NRBC im peripheren Blut in der Regel ebenfalls hoch ist. Der NRBC-Wert ist ein wichtiger Parameter für die Differenzialdiagnostik und unterstützt die Patientenüberwachung, z. B. um ggf. einen Transfusionsbedarf festzustellen.

NRBC im zirkulierenden Blut sind immer ein Zeichen für eine ernst zu nehmende Erkrankung und gehen mit einem erhöhten Mortalitätsrisiko einher. Daher ist die Bestimmung von NRBC bei allen Intensivpatienten und bei Patienten mit Krankheiten, die hämatopoetischen Stress auslösen, z. B. schwere Infektionen, Hypoxie oder massive akute Hämorrhagie, klinisch relevant und sinnvoll.

Vorzüge

An den Analysengeräten von Sysmex wird die NRBC-Zahl sowohl in niedrigen als auch in hohen Messbereichen akkurat gezählt. Diese Präzision ist von größter Wichtigkeit:

Bei Blutproben von Neugeborenen und anderen Patienten mit hoher NRBC-Zahl muss die Leukozytenzahl korrigiert werden.

Bei Erwachsenen kann selbst eine niedrige NRBC-Zahl auf eine ernst zu nehmende Erkrankung hinweisen.

Da wir für die Bestimmung von NRBC ein spezielles Reagenz einsetzen, wird die Anzahl der Zellen nicht geschätzt, sondern kann präzise gezählt werden. Die NRBC-Zählung ist schnell und kostengünstig und wird an unseren Flagship-Hämatologie-Analysatoren der XN-Serie bei jeder Messung durchgeführt. An unseren Analysengeräten der X-Klasse wird die Zählung bei Bedarf angestoßen. Das Ergebnis wird sowohl als relativer NRBC-Wert in % (pro 100 WBC) als auch als absoluter Wert (# pro µl) angegeben.

Einsatz der NRBC-Zählung in der Laborroutine

Bei gesunden Erwachsenen sollte die automatische NRBC-Zählung am Hämatologie-Analysengerät den Wert Null ausweisen. Bei nicht ganz gesunden Patienten liegt der klinische Nutzen der NRBC-Zählung vor allem darin, dass ein falsch hoher Leukozytenwert ausgeschlossen wird. Falsch hohe WBC-Werte können Fehldiagnosen und falsche Therapieentscheidungen zur Folge haben, insbesondere bei Neugeborenen mit einer Sepsis und tatsächlich niedriger Leukozytenzahl. Zusätzlich sollte die NRBC-Zahl routinemäßig bei allen Analysen von Kinder- und Neugeborenenblut bestimmt werden. Des Weiteren wird die Durchführung einer NRBC-Zählung bei schwer erkrankten erwachsenen Patienten eindringlich empfohlen, um Hochrisikopatienten frühzeitig zu identifizieren und entsprechende Therapiemaßnahmen einzuleiten.

 

 

Zählung der unreifen
Granulozyten (IG)

Unreife Thrombozytenfraktion
(IPF)

Retikulozyten-Hämoglobin-Äquivalent
(RET-He)

Reactive and Antibody-
synthesizing Lymphocytes
(RE-LYMP, AS-LYMP)

Haematopoietic
Progenitor Cells (HPC)

Unser Glossar

Wissenschaftliche Begriffe für Sie definiert.

Entdecken Sie unser Glossar
Aktuelle Informationen
Erweitern Sie Ihr Wissen
Unser Podcast
Erkunden Sie das Media Center
Gesamt
  • Gesamt
  • Dokumente
  • Podcast
  • Bilder
  • Videos
Sysmex Urinalysis
Sysmex XN – TAILORING YOUR HAEMATOLOGY
Erleben Sie den XN
Sysmex XN – TAILORING YOUR HAEMATOLOGY Erleben Sie den XN https://www.sysmex.ch/media-center/xn-tailoring-your-haematology-2880.html#
Unsere Sammlung https://www.sysmex.ch/akademie/literatur/sysmex-xtra.html
Erweitern Sie Ihr Wissen https://www.sysmex.ch/akademie/literatur/sysmex-xtra.html
Blutausstriche Bildergallerie https://www.sysmex.ch/akademie/literatur/bilddatenbank.html
Mehr zum Design Konzept https://www.sysmex.ch/unternehmen/silent-design.html
Sysmex XN – TAILORING YOUR HAEMATOLOGY Erleben Sie den XN https://www.sysmex.ch/media-center/xn-tailoring-your-haematology-2880.html#