Oktober - Kopfhautkühlung schützt Haarfollikel

Eine der häufigsten Begleiterscheinungen der Chemotherapie ist die Alopezie. Kopfhautkühlung während der Chemotherapie minimiert den Haarverlust. Die niedrigen Temperaturen in der Kopfhaut verlangsamen den Stoffwechsel. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Haarfollikel überleben (siehe Abbildung rechts) und eine ähnliche Struktur wie eine unbehandelte Haarwurzel aufweisen (siehe Abbildung in der Mitte). Ohne Kopfhautkühlung werden die Haarfollikel schwer geschädigt (siehe Abbildung links) und das Haar bricht ab.

Scientific Kalender 2017

Oncology Overview

Go back to the overview of Oncology

Click Here

DigniLife®

Prevention of chemotherapy-induced alopecia

Discover more details here
Aktuelle Informationen
Erweitern Sie Ihr Wissen
Unser Podcast
Erkunden Sie das Media Center
Gesamt
  • Gesamt
  • Dokumente
  • Podcast
  • Bilder
  • Videos
Sysmex Urinalysis
Sysmex XN – TAILORING YOUR HAEMATOLOGY
Erleben Sie den XN
Sysmex XN – TAILORING YOUR HAEMATOLOGY Erleben Sie den XN https://www.sysmex.ch/media-center/xn-tailoring-your-haematology-2880.html#
Unsere Sammlung https://www.sysmex.ch/akademie/literatur/sysmex-xtra.html
Erweitern Sie Ihr Wissen https://www.sysmex.ch/akademie/literatur/sysmex-xtra.html
Blutausstriche Bildergallerie https://www.sysmex.ch/akademie/literatur/bilddatenbank.html
Mehr zum Design Konzept https://www.sysmex.ch/unternehmen/silent-design.html
Sysmex XN – TAILORING YOUR HAEMATOLOGY Erleben Sie den XN https://www.sysmex.ch/media-center/xn-tailoring-your-haematology-2880.html#