Sysmex Suisse
Menu

April - Hyaline Zylinder im Urinsediment

Hyaline Zylinder im Urin können physiologisch nach ungewohnter körperlicher Anstrengung oder bei fieberhaften Infekten auftreten. Sie entstehen durch Präzipitation des Tamm-Horsfall-Glykoproteins (THP) in den distalen Tubuli und Sammelrohren der Niere und werden durch den Urin über die Papilla renalis aus dem Tubulussystem gespült.Während hyaline Zylinder im Urinsediment physiologisch sind, deuten Zylinder, in denen Erythrozyten oder Lipideinschlüsse nachgewiesen werden, auf eine Nierenerkrankung hin.

Copyright © Sysmex Europe GmbH. All rights reserved.
Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

* Kann zu Einschränkungen bei Inhalten und Nutzungserlebnis führen
Details zu Cookies
Notwendige Cookies
Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.
Statistik-Cookies
Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.
Marketing-Cookies
Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.